Schützenverein "Hubertia Moosham"


Neuigkeiten :

*****   Sommerpause. Dorffest ist am 21.07.19*****


Könige und Meister der Saison 2018 / 2019:

v.l.n.r.: Katharina Hofbauer (LG), Eva Hofbauer (LP)

Katharina Hofbauer (LG) und Eva Hofbauer (LP) sind die neuen Könige der Saison 2017 / 18.
Katharina Hofbauer konnte mit einem 6,6 T vor Karl Hofbauer, 10,1 T und Georg Freundl, 12,6 T gewinnen.
Eva Hofbauer hatte einen 16,8 T, vor Martin Kürzeder, 17,0 T und Hans Hundschell, jun. 36,6 T.
Bilder  von den Königen und Vereinsmeistern und Ergebnislisten
Bilder von der Königsproklamation


Ergebnisse der Rundenwettkampfmannschaften
2018 / 2019

1. Luftgewehr - Gauoberliga:

10. Runde: 

Rechtmehring - Moosham 1

1501

: 1512
weitere Infos          

2. Luftpistole - C-Klasse:

10. Runde:

         

Moosham 2 - Kerschdorf 2  

1389 :

1398

weitere Infos

         

 

 

1. Luftpistole - Oberbayernliga Süd-Ost 1:

10. Runde:

          Einzelergebnis

Moosham 1   - Prien FSG 1

    1735 : 1830 0 : 5

weitere Infos

        

 

           

 

 

 

Ergebnisse des Damenrundenwettkampfes
 --> zu den Ergebnislisten

Vergleichsschießen gegen Stauden:

Am Freitag, 02.11.2018 fand das jährliche Vergleichschießen gegen Stauden statt.

Ergebnis:
1. Platz Hubertia Moosham 1418 Punkte
2. Platz Hubertus Stauden 1546  Punkte

In der Adlerserie der 10 besten Ringe und Teiler konnte Moosham 8 Plätze für sich gewinnen:

1. Platz Anton Lohr mit einem 16,4 T.
2.Platz Monika Brenner 96 R.
3.Platz Emili Schwarzenbeck 23,6 T
4.Platz Martin Kürzeder 95 R
7.Platz Tobias Bodmeier 41,1 T
8.Platz Franziska Hofbauer 95 R
9. Platz Katharina Hofbauer 47,3 T
10.Platz Martin Hofbauer mit 94 R
 

Gaujugendscheibe 2018:

Moosham wird Dritter:
Nach drei Wettkampfrunden mit zehn teilnehmenden Vereinen im Laufe der vergangenen Saison und dem Finale Ende März in Babensham, gewann die SG Oberornau die Gaujugendscheibe 2018 des Schützengaus Wasserburg-Haag. Den zweiten Platz errang der SV Edling, gefolgt von Hubertia Moosham und den Burgschützen Burgrain. Die SG Armsdorf musste kurzfristig für das Finale absagen.
Der Sieger erhielt die Wanderscheibe und einen Geldpreis von 250 € für die Jugendkasse, der Zweite einen Geldpreis von 50 €.

Unsere Mannschaft trat mit den Schützen Tobias Bodmeier, Veronika Hofbauer, Patrick Marx, Emeli Schwarzenböck und Johannes Späth an und errang 1800 Ringe. 

Schülercup 2018

Beim Schülercup wurden insgesamt vier Runden geschossen. Bei dem Wettkampf wurde die Mooshamer Mannschaft ebenfalls Dritter.
Sie erreichten insgesamt 1800 Ringe.


v.l.n.r.: Johannes Späth, Veronika Hofbauer, Emeli Schwarzenböck


Top-News

Moosham gewinnt den Gemeindepokal

v.l.n.r.: Maria Witmann (Kirchdorf), Johann Neumaier (Schönbrunn), Christoph Hofbauer (Moosham), Manfred Wittmann (Schönbrunn)

zu den Ergebnislisten

zur Bilderstrecke

Riesenjubel beim Schützenverein Hubertia Moosham.

Nach genau 40 Jahren konnte endlich wieder der Gemeindepokal gewonnen werden.
Das diesjährige 51. Gemeindepokalschießen das zwischen den Vereinen, Frohsinn Schönnbrunn, SV
Kirchdorf und Hubertia Moosham ausgetragen wird, fand dieses Mal in Moosham statt.
An drei Schießtagen konnten die Mooshamer, als gastgebender Verein, insgesamt 134 Schützen begrüßen, davon 68 aus Moosham.
Für die Gesamtwertung werden von jedem Verein die 15 besten Schützen gewertet. Hierbei konnte sich, mit einem Rekordergebnis von 1377 Ringen, Moosham vor
Schönbrunn mit 1363 und Kirchdorf mit 1273 Ringen durchsetzen.
Nachdem die Mooshamer den Pokal, der von Manfred Wittmann (
Schönbrunn) gestiftet wurde, nun zum dritten Mal gewonnen haben, bleibt er nun endgültig bei Ihnen. Dies wurde bei der anschließenden Siegerehrung ausgiebig und lange gefeiert.
Die Adlerserie, die abwechselnd, den besten Teiler und den besten Ring auswertet, gewann
Maria Lohr (Moosham) mit einem 18,6T vor Stefan Hierl (Moosham) mit 96R. Es folgten Robert Reimann (Moosham) 18,9T vor Franziska Hofbauer (Moosham) mit 96 R, Werner Spielvogel (Kirchdorf) mit 28T und Alfred Breu (Schönbrunn) mit 96R.
Maria Wittmann
(Kirchdorf) lud anschließend die Vereine für nächstes Jahr nach Kirchdorf zum 52. Gemeindepokalschießen ein.

Aktuelles:

Jahreshauptversammlung am 30.11.17

Bei der Neuwahl bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung gab es einen Wechsel in der Vostandschaft.
Neuer 2. Schützenmeister ist
Christoph Hofbauer und neuer Kassier wurde Thomas Franzler.

v l. n. r.: Michael Hilger, Christoph Hofbauer, Thomas Franzler
hier geht es zum vollständigen Bericht


Weitere Informationen

Infos zu den Rundenwettkämpfen 2017 / 2018:

1.Luftgewehr:
Die 1.LG-Mannschaft ist in die
Gauoberliga aufgestiegen. Nachdem die Mannschaft erst in der letzten Saison in die Gauliga aufgestiegen ist, konnte sich die Mannschaft um Martin Hofbauer ohne Punktverlust an die Spitze setzen und ist verdient aufgestiegen.

1.Luftpistole:
Nach dreijähriger Zugehörigkeit in der Bayernliga, stieg die 1.LP-Mannschaft dieses Jahr leider wieder in die
Oberbayernliga ab. Nun gilt es, so schnell wie möglich wieder nach oben zu kommen.

2.Luftpistole:
Auch die 2.LP-Mannschaft konnte sich durchsetzen und ist wieder in die
C-Klasse aufgestiegen. Auch hier ist das Ziel erst einmal die Klasse zu halten.

Moosham gewinnt das Vergleichsschießen gegen Stauden

Am 03.11.17 waren wir Gastgeber für das jährliche Vergleichsschießen gegen Hubertus Stauden.
Das Ergebnis fiel sehr knapp aus. Mit 1417 zu 1469 Ringen konnte Hubertia Moosham den Vergleich für sich entscheiden.
Am Sonntag, 05.11.17, fand nach der Hubertusfeier, beim Wirth z' Moosham die Preisverleihung statt. Nächstes Jahr findet das Vergleichsschießen wieder in Stauden statt, zu dem uns der Schützenmeister recht herzlich eingeladen hat.
--> hier geht es zu den Ergebnislisten

Ein voller Erfolg war wieder einmal das diesjährige Dorffest des Schützenvereins Hubertia Moosham. Auf dem Hofbauer Hof waren bei hochsommerlichen Temperaturen schon mittags alle Tische voll belegt. Die fleißigen Helfer und Helferinnen sorgten jedoch dafür, daß jedem Gast sein Wunsch erfüllt wurde und keiner auf dem Trockenen saß oder verhungern mußte. Neben Gegrilltem, Gyros und Schweinsbraten gab es noch Steckerlfische, die reißenden Absatz fanden. Wer wollte, konnte sich anschließend noch an der reichhaltigen Kuchentheke bedienen und sich mit einem Kaffee oder Eiskaffee stärken. Es gab noch eine Hüpfburg, auf der sich die Kinder so richtig austoben konnten. Bis in die Abendstunden wurde noch gefeiert und die sommerlichen Temperaturen genossen, bis die letzten Gäste erst spät in der Nacht nach Hause gingen. Der Schützenverein bedankt sich bei allen Gästen für den guten Besuch und die tolle Stimmung, sowie bei den vielen fleißigen Helfern, ohne die so ein Fest nicht stattfinden würde und hofft Alle nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
--> weitere Bilder
Erstellungsdatum

Titel

20.03.2017

50. Gemeindepokalschießen gewinnt Schönbrunn

Leider hat es mit dem Pokal nicht geklappt. Wir mussten uns ganz knapp den Schönbrunner Schützen geschlagen geben.
Ergebnis:
1.Platz: Schönbrunn   1366
2.Platz: Moosham       1359
3.Platz: Kirchdorf         1303